Radieschenblog // Pikku :O
//BLOG //BILDER //VIDEOS //ÜBER... //GÄSTEBUCH //KONTAKT //ARCHIV //ABONNIEREN //FEED
//DJK News-Archiv

Kleine Nightphoto-Session

Ich war gerade auf der Neye unterwegs um dort bei dem alten Bahnhof ein paar Versuchsschüsse zu wagen, wieder mal zeigte sich das Fotografieren alles andere als ein Kinderspiel ist.
Ein Bild naturgetreu hin zu kriegen, ohne Stativ, gestaltet sich höchst schwierig.
Eine mit viel Rottönen leuchtende Ampel die eine Strasse beleuchtet knipst man nicht mal einfach so, ganz ehrlich, dann wär ja auch kein Spass mehr dabei.
Ich habe diesen Spot gewählt da ich die Dämmerung und Nacht eh bevorzuge zum knipsen, auch wenn diesmal nur ein, maximal zwei Bilder dabei sind, die ich meiner Meinung nach schon gut gemacht habe bei der Hauptstrasse 7 km weiter östlich.
Na gut vielleicht ist das mein Ding?
Spass macht es allemale!
Zuerst wollte ich einen alten Lkw fotografieren und die roten Farben in Kontrast zu dem grün des Grases stellen...leider aht man ohne Stativ nicht so leichtes Spiel was das positionieren der Kamera betrifft und so wagte ich nur einen Schnappschuss, welcher qualitativ mal wieder gut ist, inhaltsmässig leider weniger :\

IMG_0378.jpg (4.9 MB)


Danach machte ich mich an die grünen, hohen Silos welche dort rumstehen.
Es war schon sehr dunkel, allerdings verschätze ich mich einige male im Wert des Belichtungssensors und so wurde das Bild hell.
Nach ein paar weiteren Bildern hatte ich die richtige Beleuchtung raus.
Leider ist die Position noch nicht so optimal, wenn ich mein eigenes Stativ hab wird alles besser ;D
IMG_0383.jpg (2.9 MB)


Hier das originalgetreuere...

IMG_0385.jpg (2.5 MB)


Nun macht ich mich daran, den alten bahnhof zu fotografieren...

IMG_0387.jpg (2.6 MB)

...da jedoch die Fokussierung in der Dunkelheit für Mensch und Maschine recht schwer sind, hatten wir bei es nicht so mit dem Fokus und ich fotografierte leider nur ein Grafiti das an der Wand hing...

IMG_0391.jpg (3.4 MB)

Nun hatte ich die Faxen mehr oder weniger dicke und ich machte mich auf zu Strasse welche nicht allzuweit entfernt war.



ISO hoch, 10 Sekunden Belichtung, und ab die Post. Diese Fotos gelangen mir schon besser, besonders der Boden bzw die Strasse ist nun endlich einigermassen gut fokussiert.
Man beachte das erste Bild den Schemen des Autos.

IMG_0393.jpg (4.0 MB)

IMG_0395.jpg (3.3 MB)
16.9.08 21:44
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


samploo / Website (16.9.08 22:34)
Bahnhof. Kamst du drauf weil ichs mal erwaehnte, letztens? :]

Die Bilder mit den Silos gefallen mir, erinnert mich an HL2 ;D

Die Bilder am Straßenrand find ich auch sehr gelungen, wuerd sowas auch sehr gern machen :<
aber weißte ja ^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


//Tabibitos Japan Blog
//AusTokyo-Blog
//Maddas Blog
//"Flo sein Leben"-Blog
//DJK Wipperfeld